Kategorie-Archiv: Aus aktuellem Anlass

Übersetzungen Deutsch – Ukrainisch, Deutsch – Russisch

Wir übersetzen jetzt auch Deutsch – Russisch, Deutsch – Ukrainisch !

Oksana Gerasymchuk

Übersetzungen Deutsch-Ukrainisch, Deutsch-Russisch,

Übersetzungen Deutsch-Ukrainisch, Deutsch-Russisch, Bildbearbeitungen, Redaktion von Social-Media-Portalen in ukrainischer Sprache, Kundensupport für die Ukraine via Email.

Master DaF Oksana Gerasymchuk

Übersetzerin Ukrainisch – Deutsch, Russisch – Deutsch , virtuelle Assistentin in Kiew

Frau Gerasymchuk kommt aus dem Verlagswesen, wo sie viel Erfahrung mit Corel Draw und Corel Photo Paint zur Erstellung von Buchcovern gesammelt hat. Alle Grafikaufgaben sind bei ihr sehr gut aufgehoben.

Masterausbildung als Deutsch- und Englischlehrerin in Kiew an der Nationalen Pädagogischen Universität von Dragomanov.

VPA-Spezialgebiete: Übersetzungen, Bildbearbeitungen, Redaktion von Social-Media-Portalen in ukrainischer Sprache, Kundensupport für die Ukraine via Email.

Wir freuen uns sehr, dass wir Frau Gerasymchuk für unser Team gewinnen konnten.

HERZLICH WILLKOMMEN 🙂

Neuer Tarif: Büroarbeiten jetzt ab 12,50 € pro Std.

Für alle die eine Bürokraft für 16 Stunden pro Woche und mehr suchen, haben wir einen unschlagbar günstigen Tarif und als Kennenlern-Angebot ziehen wir 3 Monate lang noch mal 20 % ab! Damit können Sie uns für

12,50 € pro Stunde

buchen und nach 3 Monaten – wenn wir eingearbeitet sind – bleiben wir bei super günstigen 14,- € pro Stunde.

Keine Sozialabgaben, kein Urlaubsgeld, keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall.

——————————————-

Tarif E->ab 61 Stunden: 12,50 € / Std. – virtuell in unseren Büros (Normalpreis nach 3 Monaten: 14,-€ / Std.)

——————————————-

Steuererklärung 2012 jetzt in Angriff nehmen

Die Frist zur Abgabe der Steuererklärung  läuft in der Regel am 31. Mai 2014 ab. Es ist daher ratsam jetzt die vorhandenen Belege zu sichten, weitere benötigte Bescheinigungen zu besorgen und evtl. ein einfaches Computer-Programm zu kaufen und sich mit der Bedienung vertraut zu machen. Gerade die Aufstellung der Auswärtsaufwendungen, Km-Pauschalen des privaten Pkw und Werbekosten erfordern ein wenig Zeit, die man im April in den Oster(urlaub)vorbereitungen meist dann doch nicht mehr findet. Die besten Monate seine Steuererklärung zu erstellen und abzugeben sind daher immer der Februar und März 🙂

Stapeln sich Ihre Rechnungen und Mahnungen?

Schuldnerberatung ohne ewige Wartezeiten

Wir helfen Ihnen einen Ausweg zu finden. Einigungsversuche mit Gläubigern, Insolvenzvorbereitung, Insolvenzantrag.

Wir bieten einfache und verständliche private Schuldnerberatung ohne lange Wartezeiten.

Wir sind in kaufmännischer und kommunikativer Hinsicht gut ausgebildet und haben viel Erfahrung in der Abwicklung von Insolvenzen. Wir bieten eine komplette Sichtung der aktuellen Situation und die Beratung der weiteren Vorgehensweise innerhalb von NRW an. Wir begleiten auf Wunsch Ihre private Verbraucherinsolvenz und erledigen den notwendigen vorgeschalteten Einigungsversuch, dessen Scheitern für ein Verbraucherinsolvenzverfahren (§ 305a InsO) später durch z.B. eine caritative Schuldnerberatung nur noch bestätigt werden muss.

Bei Regelinsolvenzen (also mehr als 19 Gläubiger) erledigen wir mit Ihnen zusammen den Antrag an das zuständige Insolvenzgericht und begleiten Sie durch die komplette Abwicklung.

Kosten: Für die erste Sichtung das erste Beratungsgespräch und die Erörterung eines sinnvollen weiteren Vorgehens, berechnen wir eine Pauschale von 150,- €.

Die Abarbeitung des notwendigen Schriftwechsels (zwecks Einigungsversuch mit den Gläubigern, Ratenkürzungen und aktuelle Forderungsstände) werden später nach Aufwand berechnet.

Rufen Sie uns an 02864 – 88 55 935 oder schreiben Sie uns eine Email unter info@schreib-du-das.de mit Ihren Kontaktdaten, wir melden uns dann zeitnah bei Ihnen.

SEPA: Wo bekommt man die IBAN und BIC her?

Anfang des Jahres kommt die SEPA Umstellung und nun müssen die bisherigen Kontonummern und Bankleitzahlen gegen die IBAN und BIC ausgetauscht werden. Gleichzeitig bekommt man in diesen Tagen vom Finanzamt für die Kfz-Steuer die „Weiternutzung der Einzugsermächtigung als SEPA-Lastschriftmandat“ und dort steht dann das eigene Konto / das Firmenkonto gut ersichtlich mit der IBAN und BIC. Also wer sonst noch keine andere Unterlage hat, der kann die neuen Nummern dort auf jeden Fall finden